Aktuelles

Für Fertigung

Lösungen für die diskrete Fertigung

Agile Industrie 4.0 Implementierungen

Das Manufacturing Operations Level benötigt Rückmeldungen über den Produktionsprozess in Echtzeit. Traditionelle Methoden des Control Levels müssen für die Digitalisierung und Automatisierung durch Konnektivität mobiler Elemente ergänzt werden.

Die Erfassung der Position bewegter Objekte vervollständigt die gängige Praxis von Maschinendatenerfassung (MDE) und Betriebsdatenerfassung (BDE) im Rahmen der Betriebsleitung und Steuerung der Produktion.


Vorteile ortungsbasierter Lösungen

Transparenz der Prozesse

  • Beispiel: Verfolgung von Produktionsflüssen mit Vergleich von SOLL und IST mit automatischen Benachrichtigungen bei Abweichung von SOLL (Prozessschrittdauer, Right-first-Time, Puffergrößen etc.)

Variable Prozesskontrolle

  • Beispiel: Kontextabhängige Definition von ‚verbotenen‘ Zonen mit Benachrichtigung bei nicht definierten Eintritten

Flexible Arbeitsplätze (vs. fest) & Management von Produktvarianten

  • Beispiel: Kontextabhängige Werkerführung mit räumlicher Abhängigkeit

Effizienzsteigerung


  • Beispiel: Reduktion von Umlaufbestand

Finanzielle Vorteile

Transparente Werkzeugkosten in der Fertigung

Amortisationsdauer

Tracking und Tracing in der Fertigung

Jährliche Prozesskostensenkung

Quelle: FIR e.V. an der RWTH Aachen


Anwendungsfälle

Fordern Sie unverbindlich unsere Unterlagen an

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Nicolai Karl

nicolai.karl(at)indutrax.net