Aktuelles

Produkte

Produkte

Software für die Digitalisierung

Wir erstellen Softwarebausteine für die Industrie 4.0, um das Potential von Ortungs- und Identifikationssystemen als auch von Sensorik einfach erschließen zu können.

Industrie 4.0 Lösungen umfassen neben den Enterprise Systemen, welche die Stammdaten zur Verfügung stellen, unterschiedliche Kombinationen an Quellsystemen (Ortung/Identifikation/Sensorik) und Shop Floor Systemen, welche durch Softwarebausteine des „Location Enablements“ miteinander verbunden werden.

INDUTRAX Produkte

Unsere Standardprodukte bilden das komplette Modell des Location Enablements ab:

Die INDUTRAX Application Environment bietet umfangreiche Location Enablement Softwarebausteine, u.a.

  • Standardkonnektoren zu vielfältigen Ortungssystemen, Identifikationssystemen und Sensorsystemen
  • Unterstützung des Mischbetriebs verschiedener Technologien
  • Konfigurierbare Filterung und Anreicherung der gelieferten Daten aus den Ortungs-/Identifikations-/Sensoriksystemen mit Hilfe von Kontext, um belastbare Informationen generieren zu können
  • Konfigurierbare Ereignisgenerierung mit Standardschnittstellen zur Anbindung von Shop Floor und Enterprise Systemen
  • eLabel Integration
  • Kartenvisualisierungen im globalen als auch lokalen Kontext
  • Business Intelligence auf Basis von konfigurierbaren Berichten & Dashboards

Lösungsspezifische Applikationen bieten vorgefertigte Templates, um die gängigsten Anwendungsfälle in der Fertigung und Logistik als auch im ÖPNV schnell umsetzen zu können. Unsere Mobile Apps liefern einfachen Zugriff auf die aufbereiteten Informationen.

Unsere Produkte sind zukunftssicher

Die INDUTRAX Application Environment ist keine weitere IoT-Plattform, sondern zielt darauf ab, einen einheitlichen Zugang zu Positions- und Bewegungsdaten über Standorte und Technologien hinweg zu ermöglichen. Wir greifen mit unseren Produkten Standards auf und passen diese als integrale Bestandteile in den Funktionsumfang ein:

  • Erfassung von Barcodes/QR-Codes erfolgt konform zu u.a. ISO/IEC 15418 & 15459, EAN/GTIN, GS-128, ILN
  • Passive RFID Systeme werden per EPC Standards zur Kommunikation und Verwaltung angebunden: EPCIS LLRP
  • Übertragung von Positionsdaten laut Definition der ISO/IEC 24730
  • MQTT entsprechend der Definition der Organization for the Advancement of Structured Information Standards (OASIS)
  • OPC UA entsprechend der Open Platform Communications Foundation (OPC)

Dadurch können Lösungen im Laufe der Zeit immer wieder angepasst und verändert werden. So ist die Voraussetzung gegeben, um auf neue Anforderungen und zukünftige technische Entwicklungen mit einfachsten Mitteln reagieren zu können.

Fordern Sie unverbindlich unsere Unterlagen an

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Nicolai Karl

nicolai.karl(at)indutrax.net